Unfallversicherung - Die Unfallrente


Die Arbeitskraft ist ein hohes Gut, dessen Wert man oft erst erkennt, wenn man darauf verzichten muss.

Ganz gleich, ob Sie angestellt oder selbständig sind, im Haushalt arbeiten, ob Sie jung oder alt sind, ein Unfall kann jeden von uns treffen. Alle 4 Sekunden passiert in Deutschland ein Unfall. Das sind pro Tag mehr als 20.000 Unfälle.

Und dann hat der Ausfall Ihrer Arbeitskraft erheblichen Einfluß auf Ihr laufendes Einkommen.

Neben der klassischen Unfallversicherung (>> unser Vergleich zur Unfallversicherung >>), die zur Basisabsicherung gehört, ist eine Unfallrente die optimale Ergänzung zur umfassenderen Vorsorge. Denn Sie sichert Sie im Versorgungsfall, je nach Versicherer, entweder bis zum 65.Lebensjahr oder sogar lebenslang ab.

Die Absicherung über die gesetzlichen Versicherungsträger wird immer geringer. Zudem zählt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten jeder Cent. Gerade hier ist es sinnvoll bestehenden Versicherungsschutz zu überprüfen. Sind doch gerade in der Unfallversicherung Einsparungen bis zu mehreren 100 Euro durchaus möglich. Und dies bei oftmals wesentlich besseren Leistungen.

Die Absicherung über die gesetzlichen Versicherungsträger wird immer geringer. Zudem zählt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten jeder Cent. Gerade hier ist es sinnvoll bestehenden Versicherungsschutz zu überprüfen. Sind doch gerade in der Unfallversicherung Einsparungen bis zu mehreren 100 Euro durchaus möglich. Und dies bei oftmals wesentlich besseren Leistungen.

 
 

Gratis Newsletter

Name:*

Emailadresse:*

* gefordertes Feld